Starte Deine Karriere bei Westfalen Weser Energie!

Als Technik-Checker …

Dein Duales Studium

Du hast Lust auf vielfältige Aufgaben, keine Angst vor Herausforderungen und bist flexibel? Wenn dich außerdem Themen wie Finanz- und Rechnungswesen oder Netzbetreiberbenchmarking interessieren, dann kannst du gemeinsam mit uns ein duales Studium starten.

WAS ERWARTET DICH BEI UNS?
  • Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.
  • Praxisbezogener Einsatz in den Fachbereichen während der Semesterferien.
  • Das Studium erfolgt an der Hochschule Weserbergland in 6 Semestern mit anschließender Bachelorarbeit im Unternehmen.

Während der Praxisphasen lernst du die vielfältigen Aufgabengebiete der netzenergiewirtschaftlichen Themen intensiv kennen. Die breite praktische Ausbildung bietet dir die ideale Ergänzung zu den theoretisch erworbenen Fachkenntnissen der Hochschule.

WO SIND BACHELOR OF ENGINEERING TÄTIG?

Ob Netzplanung oder Kalkulation der Netznutzungsentgelte: Unsere Wirtschaftsingenieure sind die Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft. Übernimm Verantwortung für netzwirtschaftliche Themen rund um den Betrieb von Energienetzen.

WAS ERWARTEN WIR VON DIR?
  • Fach- bzw. allgemeine Hochschulreife
  • Flexibilität
  • Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit
  • technisches Verständnis
  • Engagement und Initiative
  • Verlässlichkeit
  • Verständnis für komplexe Zusammenhänge
  • Hohe Lernbereitschaft
  • Organisationsgeschick
  • logisches Denken
Wie sieht der Studienverlauf aus?
Beruf: TÄTIGKEITEN NACH DEM STUDIUM

Nach dem Abschluss des dualen Studiums Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieur erwarten dich bei uns interessante Tätigkeitsfelder rund um den Bau und Betrieb von Energienetzen.

Egal, ob

  • Netzwirtschaft
  • Controlling
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Netznutzungsmanagement und Netzbilanzierung
  • Assetmanagement
  • Netzplanung

bei uns findet jeder ein herausforderndes Tätigkeitsfeld.

Karriere: EXPERTEN- ODER FÜHRUNGSLAUFBAHN?

Nach einem Studium zum Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieur eröffnen sich vielfältige Wege für deine weitere berufliche Entwicklung.

Egal, ob das Ziel eine herausfordernde Fachtätigkeit oder eine Tätigkeit mit Masterabschluss ist, wir begleiten dich auf dem Weg in die Experten- oder Führungslaufbahn.

ENTWICKLUNGSMÖGLICHKEITEN NACH STUDIENABSCHLUSS
branchenspezifisch

Das geht als Technik-Checker

Ich bin Cedric und absolviere gemeinsam mit der Westfalen Weser Energie Gruppe ein duales Studium zum Wirtschaftsingenieur in der Energietechnik. Das Studium an der Hochschule Weserbergland kombiniert ingenieurs- und wirtschaftswissenschaftliche Bereiche und bereitet dich somit auf deinen Einsatz an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Technik vor. Besonders die zukünftigen Herausforderungen in der Energiebranche, wie die Energiewende, die Digitalisierung oder die Elektromobilität lernst du während des Studiums zu meistern. In den Praxisphasen zwischen den Semestern wirst du innerhalb der gesamten Unternehmensgruppe in vielen verschiedenen Bereichen wie beispielsweise der Netzwirtschaft, dem Netzbetrieb oder dem Controlling eingesetzt. Dabei kannst du dein theoretisches Wissen durch Projektarbeiten direkt in die Praxis umsetzen und so noch vertiefen!

— Cedric Pierre Meyer
Dualer Student

Seit dem dualen Studium in der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen bei der Westfalen Weser Energie bin ich im Bereich Netzzugang tätig.
Dort beschäftige ich mich unter anderem mit grundsätzlichen netzwirtschaftlichen Fragestellungen, dem Energiedaten- und Bilanzkreismanagement sowie der Beschaffung von Verlustenergie. Im letzten Jahr habe ich mich zum Großteil mit fachübergreifender Projektarbeit mit Kollegen aus der gesamten Organisation befasst, um unsere Unternehmensgruppe auch für kommende Anforderungen optimal aufzustellen. Zurzeit bin ich als Teilprojektleiter für die Entwicklung eines zukunftsfähigen IT Ziel-Bildes verantwortlich.

— Tim Tomoschat
Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen
weiterqualifiziert zum Master of Science Energiemanagement

Nach der Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik konnte ich im Rahmen eines unternehmensinternen Stipendiums den Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen mit der Fachrichtung Energietechnik absolvieren. Heute bin ich im Netzzugangsmanagement tätig.
Hier ermittle ich u. a. die Einspeisemengen und -vergütungen der an unserem Stromnetz angeschlossenen Photovoltaik-, Wind-, Biomasse- und Wasserkraftanlagen. Diese Daten stelle ich unseren Übertragungsnetzbetreibern nach einer umfangreichen Plausibilitätsprüfung zur Verfügung.

— Christian Vullhorst
Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen

Als Bereichsleiter Regulierung trage ich eine hohe Verantwortung zur Optimierung regulatorischer Prozesse. Die Bundesnetzagentur als Regulator für natürliche Monopole stellt uns regelmäßig herausfordernde Aufgaben, die wir nur gemeinsam interdisziplinär im Team lösen können. Hier sehe ich mich als Wirtschaftsingenieur als Akteur, der die kaufmännischen als auch die technischen Disziplinen zum Erfolg des Unternehmens miteinander aggregiert.

— Stefan Deichsel
Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen
Dipl. Ing. Wirtschaftsingenieurwesen

SCHON UNTER STROM?

Jetzt Bewerben und Technik-Checker werden!

Ansprechpartner

Ingo Sternberg
0 52 51 - 5 03 - 62 86
©2019 Westfalen Weser Energie GmbH  |  ww-energie.com
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.